Accuride Blog

Pyrolyse Backöfen: Ein Hilfsmittel in der häuslichen Versorgung?

Selbstreinigende Backöfen haben in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen. Jedes Jahr kommen weitere Marken hinzu, die diese Technologie anbieten. Die Pyrolyse-Backöfen machen sowohl eine aufwändige Reinigung des Ofens als auch die Nutzung spezieller Ofenreiniger überflüssig. Dank ihrer zunehmenden Beliebtheit können Pyrolyse-Backöfen mittlerweile noch kostengünstiger produziert werden und werden somit für die Endverbraucher immer erschwinglicher.

Bislang schien die Käuferzielgruppe vorwiegend an Berufstätigen und Eltern ausgerichtet zu sein, die ihre knappe und wertvolle Freizeit nicht mit der zeitaufwändigen Reinigung ihrer Backöfen verbringen wollten. Darüber hinaus gibt es jedoch noch weitere Zielgruppen, die von dieser Technologie profitieren können. Zu diesen zählen z.B. Senioren oder auch Menschen mit Beeinträchtigungen.

In einem vorherigen Blogbeitrag Pflegeheim oder Pflege daheim? haben wir bereits diskutiert, wie intelligente Technologien mit integrierten Teleskopauszugsschienen Lösungen darstellen können, die Menschen, die auf Hilfe im eigenen Haushalt angewiesen sind – etwa durch Pflegepersonen oder anderweitige Unterstützung – mehr Unabhängigkeit im eigenen Haushalt ermöglichen können.

Es scheint, als würde die Technologiebranche älteren Menschen oder Menschen mit Beeinträchtigung als Zielgruppe bei ihren Marketingaktivitäten keine große Beachtung schenken. Doch auch gerade für diese Zielgruppe erschließen sich bei der Nutzung von selbstreinigenden Backöfen wertvolle Vorteile.

51% der Verbraucher geben bei Umfragen an, dass sie das Reinigen ihrer Backöfen, wie z.B. das Entfernen eingebrannter Fettflecke und verkrusteter Essensreste, als überaus mühsam empfinden. Folglich dürfte sich die Backofenreinigung für ältere Menschen oder für Menschen mit Beeinträchtigung als noch anstrengender erweisen. Insbesondere dann, wenn zum Reinigen des Ofens über längere Zeit eine gebückte Haltung eingenommen werden muss, kann es zu Schmerzen in den Händen, den Knien, der Hüfte oder den Schultern kommen.

Durch die selbstreinigende Funktion können Pyrolyse-Backöfen eine hervorragende Ergänzung in Wohnungen von älteren oder hilfsbedürftigen Menschen darstellen. Während der Reinigungsfunktion wird der Pyrolyse-Ofen auf bis zu 500˚C erhitzt. Um ein versehentliches Öffnen des Ofens während des Reinigungsvorganges zu verhindern, wird die Tür des Ofens automatisch fest verriegelt. Festgesetztes Fett und Essensreste zerfallen nun bei der Pyrolyse-Reinigung durch die hohe Hitze zu Asche. Nach Abschluss des Reinigungsvorganges kann die Asche leicht aus dem Backofen gefegt werden – langwieriges und kraftintensives Schrubben entfällt. Da durch die Pyrolyse-Reinigung keine speziellen Ofenreiniger mehr benötigt werden, verringert sich auch das Risiko von alkalischen Verätzungen, die – bei unzureichender Versorgung – innerhalb von wenigen Stunden von oberflächlichen zu tiefergehenden Verätzungen führen können.

Die Möglichkeit Backöfen in verschiedenen Höhen anzubringen, macht es heutzutage noch einfacher, Küchen benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Installation der Backöfen in Griffhöhe, braucht man sich nicht mehr unnötig bücken, um ein heißes und unter Umständen schweres Backblech oder Gitterrost aus dem Ofen zu holen. Hierdurch sinkt die Verletzungsgefahr. Stattdessen können die Ofenbleche ganz einfach in einer Ebene zwischen dem Ofen und der Arbeitsfläche bewegt werden.

Als Pyrolyse-Backöfen erstmals auf dem Markt erschienen, bestand ein häufig beanstandetes Problem darin, dass die seitlichen Halterungen der Ofenbleche vor der Durchführung des Reinigungsprogramms herausgenommen werden mussten. Schmiermittel und Fette in den Auszugsschienen waren für derart hohe Temperaturen nicht geeignet. Accurides Ingenieure setzten sich daraufhin das Ziel, Teleskopauszugsschienen für Pyrolyse-Backöfen zu entwickelten, die der großen Hitze während des Reinigungsvorganges standhalten und während der Reinigung im Ofen verbleiben konnten.

Accurides Teleskopauszugsschienen für Backöfen wurden somit speziell im Hinblick auf die Verwendung in Pyrolyse-Backöfen entwickelt. Die Teleskopauszugschienen sind mit speziellen Graphiteinsätzen ausgestattet. Diese Graphiteinsätze erzeugen einen sich immer wieder neu aufbauenden und extrem hitzebeständigen Schmierfilm, der einen Ausbau der Schiene zur Reinigung unnötig macht und somit die Reinigung der Pyrolyse-Backöfen wesentlich vereinfacht. Die Teleskopschienen für Pyrolyse-Backöfen sind weiterhin spülmaschinenfest, somit leicht zu pflegen und durch die angewandte Technik auch sehr langlebig.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Miele

Wie alle Auszugsschienen von Accuride, lassen sich auch mit diesen Teleskopauszugsschienen für Backöfen schwere Lasten mühelos bewegen. Dies erlaubt den Endkunden schwere Ofenbleche ohne Kippgefahr aus dem Ofen zu nehmen. Weiterhin lassen sich die Ofenbleche bzw. ‑roste durch die Schienen so weit ausziehen, dass die gesamte Fläche gut zu erreichen ist und nicht ins Ofeninnere gegriffen werden muss. Hierdurch verringert sich die Gefahr für Verbrennungen.


Für Rollstuhlfahrer kann beispielsweise dadurch das Risiko verringert werden, sich zu weit vornüber beugen zu müssen und dadurch das Gleichgewicht zu verlieren. Auch ein Bücken und das anschließende nach oben Heben des Ofenblechs entfällt, was insbesondere für ältere Menschen zunehmend schwieriger werden kann.

Das Risiko kleinerer Verbrennungen lässt sich bislang zwar noch nicht vollkommen ausschließen, jedoch werden durch Accurides Teleskopauszugschienen Bleche und Roste in Backöfen besser zugänglich. Sie benötigen lediglich ein Minimum an eigenem Aufwand für die Reinigung, so dass Endverbraucher mehr Zeit ihrem Alltag widmen können. Dadurch, dass die Schienen extrem hitzebeständig sind, müssen sie vor dem Reinigungsprogramm nicht mehr herausgenommen werden und können bedenkenlos im Ofen verbleiben. Ohne Bedenken kann das Reinigungsprogramm jederzeit gestartet werden. Dadurch wiederum wird das Risiko von Verletzungen durch manuelle Reinigung, wie zum Beispiel Gelenk- und Rückenschäden oder Verätzungen durch Reinigungsmittel, minimiert.

Moderne Häuser und Wohnungen werden vermehrt auf die Zukunft und Technologien immer mehr auf Barrierefreiheit ausgerichtet. Was hilft Ihrer Meinung nach, die Unabhängigkeit im eigenen Heim so lange wie möglich zu gewährleisten?

Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren oder Ihre Projektanforderungen mit uns besprechen möchten, nutzen Sie bitte unseren Online-Chat, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns direkt an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.