IAA Mobility 2021: Automobilinnenraum-Trends der Zukunft

IAA Mobility 2021: Automobilinnenraum-Trends der Zukunft
VonJochen Bendel,Sales Manager Automotive Europe
Veröffentlicht von :Accuride International

Zwar wurden viele bekannte Automobilveranstaltungen 2020 ausgesetzt, Fortschritte im Automobildesign sind jedoch dennoch keinesfalls zu einem Stillstand gekommen.

Die automotive Entwicklung bewegt sich weiter rasant. Die Welt schaut gespannt auf die Internationale Automobilmesse IAA Mobility , die nun im September 2021 in ihrem Sechstageformat stattfindet. Wir werfen einen Blick auf einige der Trends, die die Aufmerksamkeit des Fachpublikums haben dürften.

Mehr Nutzer-Erlebnis, weniger reines Fahr-Erlebnis

Die potenzielle Einführung von autonomen Fahrzeugen eröffnet neue Möglichkeiten für sowie Erwartungen an die jeweiligen Fahrzeuginnenräume: im Kern stehen Designlösungen, die den Insassen erlauben, ihre Reise zum Erlebnis zu machen. Antworten auf Fragen wie: Welche Rolle übernimmt der klassische Fahrer, wenn er nicht mehr aktiv fahren muss? Oder: Wie könnte ein Autoinnenraum konfiguriert werden, wenn Mitfahrer nicht mehr zwingend in Fahrrichtung sitzen, da sie sich nicht mehr unbedingt auf die Straße konzentrieren müssen? beschäftigen die kreativen Designer innerhalb der Automobilindustrie.

Dadurch wird und ist das Ecosystem mehr denn je motiviert, die Grenzen standardmäßiger Fahrzeuginnenräume neu zu interpretieren. Bereits die auf vorangegangenen automotiven Fachveranstaltungen – wie der IAA Mobility-Konferenz in 2019 oder der Automobilmesse Detroit - enthüllten Prototypen setzten hohe Maßstäbe, was Branchenantworten auf diese Fragen betrifft.

Ein auf der Automobilmesse Detroit 2019 bereits präsentierter Prototyp war z.B. eine verschiebbare Mittelkonsole der Grammer AG. Deren Konsole nutzt innovative Technologien zur Verbesserung des Mitfahrer-Nutzungserlebnisses, kombiniert mit einem hochwertigen Infotainment-System und intelligenten, flexiblen Aufbewahrungslösungen.

Grammer hat so Autoinnenräume eindrucksvoll in Bewegung gesetzt und dadurch aufgewertet: die Konsole ist verschiebbar, um Bedien-und Komfortelemente für die Insassen einfacher zugänglich zu machen. Dies z.B. über eine bequemere und flexible Position der Armlehne oder Becherhalter sowie Taschenhaken, die bei Bedarf bequem herausziehbar sind.

Neugestaltung von Autoinnenräumen

Das bedeutendste Mobilitätsevent im Jahr 2021, für das prominente Redner gewonnen werden konnten, enthüllt die nächsten angebotenen Konzeptautos der Automobilindustrie.

Effektive Raumnutzung und Bewegung sowie Individualisierung und Nachhaltigkeit erscheint bei den gezeigten Konzepten als ein deutlich überragendes Thema. Diese aufregenden Konzeptautos umfassen die gesamte Bandbreite, vom futuristischen Stadtauto Mini VISION Urbanaut bis zu einem elektrischen Faltauto City Transformer, das sich für einfaches Parken auf die Breite eines Motorrads komprimieren lässt.

Eine flexible Lösung

Fahrzeuginnenräume werden immer flexibler und zeitnah dürften Mitfahrer bzw. Insassen in der Lage sein, ihre Sitze in ein Bett umzufunktionieren, für zusätzliche Privatsphäre einen Vorhang zuzuziehen oder das klassische Lenkrad wegzuklappen. Dieser Drang zu Flexibilität dürfte ferner die Grenzen des Fahrzeuginnenraums bald überschreiten und so auch außerhalb des Fahrzeugs zutreffen: Türen, die sich für vereinfachten Zugang verschieben oder öffnen lassen können.

auto-still-opt-16.jpg

Wir begleiten diese Entwicklungen eng und bringen den entscheidenden Mehrwert: das breite Accuride-Sortiment an teleskopischen und kugelgelagerten Führungsschienen und Führungssystem bietet die richtungsweisende Komponente, die Ihnen diesen Bewegungs-und Freiheitsgrad während der Fahrt ermöglichen kann … und es Ihnen erlaubt, einen Fahrzeuginnenraum mit verbesserter Zugänglichkeit und zusätzlichem Komfort an Bord zu realisieren.

auto-still-opt-15.jpg

Auf ein globales Fertigungsangebot und umfassende Serviceleistungen gestützt steht unser Team bereit – mit wertschöpfenden Lösungen, einer stabilen Lieferkette, einem engagierten Technikteam und kommerzieller Unterstützung.

Wir sind gespannt darauf zu sehen, zu erleben und zu begleiten, wie Bewegungsoptionen in das Design zukünftiger Fahrzeuginnenräume einfließen werden.

Sind Sie ein Automobilzulieferer oder Hersteller mit einem Konzept oder einer Konzeptidee, für das wir Ihr Interesse an dem Leistungsspektrum von Accuride geweckt haben? Kontaktieren Sie uns noch heute und sprechen Sie mit unserem engagierten Verkaufsleiter Automotive, Jochen Bendel, um mehr zu erfahren: für nachhaltige, zuverlässige Bewegungskomponenten und für ein maßgeschneidertes Angebot zur Realisierung Ihrer Vision.

Accuride folgen