Praxisbeispiele

Accuride-Schienen: das beste Rezept für sichere Medikamenten-Management-Systeme

Mit 10 Jahren Erfahrung als Vorreiter in der medizinischen Versorgung, ist NewIcon Oy Finnlands Marktführer für automatisierte Medikamenten-Management-Systeme. Das Unternehmen hat bereits mehr als hundert Apotheken und Krankenhäuser in Finnland, Dänemark, Russland, Israel, Iran und China mit Automatisierungslösungen für die Medikamentenausgabe beliefert und kooperiert darüber hinaus mit Händlern in über zehn Ländern.

 

Bei der Entwicklung des eMED ICON Smart Medikamentenschranks arbeitete NewIcon eng mit seinem bewährten Zulieferer Carlo Casagrande zusammen. Es mussten geeignete Teleskopschienen für breite Schubladen gefunden werden, die gegebenenfalls auch große Lasten tragen können – keine einfache Kombination.

 

 

Beim eMED ICON handelt es sich um eine modulare Einheit zur Aufbewahrung von Medikamenten in Apotheken und Krankenhäusern. Für jede Einheit werden verschiedene Module ganz nach den individuellen Anforderungen des jeweiligen Kunden hergestellt. Schubladen sind dabei ein wesentlicher Bestandteil einer jeden modularen Einheit. Somit war es für NewIcon sehr wichtig, Auszugsschienen für den eMED ICON Smart Medikamentenschrank zu finden, die beide Anforderungen zuverlässig erfüllen.

Verschiedene Accuride Schienen wurden getestet, bis sich NewIcon final für die Modelle 3832EC-B und 5321EC entschied. Durch Benutzererfahrungen bestätigt, konnten beide Schienen die Anforderungen des Schranks und des Kunden erfüllen. Die 5321EC Teleskopschiene mit Dämpfungssystem eignet sich für breite Schubladen. Eine Vorrichtung gewährleistet, dass die Schubladen sich erst dann öffnen, wenn leichte Zugkraft ausgeübt wird. Darüber hinaus sorgt der Dämpfungsmechnismus dafür, dass die Schubladen angenehm leise schließen. Im Lieferumfang der 5321EC sind optionale Winkelzubehörsätze enthalten, die eine Montage sehr einfach machen und damit teure Montagezeit ersparen.

Die Schienen müssen aufgrund ihres Einsatzes in Apotheken, Krankenzimmern und Operationssälen absolut zuverlässig funktionieren. Eine Operation kann nicht unterbrochen oder aufgeschoben werden, weil eine Schublade nicht richtig funktioniert. Aufgrund ihrer konstanten und dauerhaft zuverlässigen Leistung, sind Accuride Schienen die ideale Lösung für diese Anwendung.

Mit der Software des eMED ICON kann das Krankenhauspersonal den medizinischen Bestand überwachen. So wird verhindert, dass zu viel beziehungsweise zu wenig Vorrat von einem Medikament bestellt wird. Der eMED ICON stellt weiterhin sicher, dass für jeden Patienten die richtigen Medikamente ausgewählt werden. Dies erhöht die Sicherheit für die Patienten, da durch dieses System menschliche Fehler ausgeschlossen werden können.

Die Sicherheit wird zusätzlich durch die Selbstverriegelung der Schubladen erhöht. Dadurch spart das Krankenhauspersonal wertvolle Zeit, denn es kann sich umgehend wieder der Behandlung und Betreuung von Patienten widmen. Die Schubladen lassen sich nur mit einer entsprechenden ID-Karte öffnen. Dies verhindert den Missbrauch von Medikamenten wie zum Beispiel Betäubungsmitteln, und erhöht weiterhin die Sicherheit.

 

Wenn Sie im medizinischen Bereich tätig sind und wissen möchten, welche Lösungen wir für Ihre individuellen Anforderungen mit Accuride Schienen bieten können, nutzen Sie bitte unseren Online-Chat, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.