Praxisbeispiele

Accuride Schienen helfen LED Tailor Innova7ion beim Kampf gegen schädliche Mikroorganismen

Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten, die in Kontakt mit Antibiotika kommen, passen sich an und werden resistent. Mit der Folge, dass vormals wirksame Arzneimittel keine Wirkung mehr zeigen, Infektionen immer schwieriger zu behandeln sind und die Ansteckungsgefahr zunimmt. Schätzungen zufolge fallen diesen antibiotikaresistenten „Superviren“ jedes Jahr weltweit 700.000 Menschen zum Opfer.

 

Nach dem Tod eines guten Freundes, der sich bei einem operativen Eingriff im Krankenhaus eine tödliche Infektion zugezogen hatte, beschloss Dr. David Brenner von der Columbia University, sich auf die Suche nach einer Lösung zu begeben. Er und sein Team entdeckten, dass Fern-UVC-Licht im Gegensatz zu herkömmlichen UV-Licht, Bakterien und Viren abtötet, ohne dabei eine Gefahr für den Menschen, insbesondere für dessen Haut und Augen darzustellen.

 

Genau dieses Fern-UVC-Licht setzt das finnische Unternehmen LED Tailor Innova7ion ein. LED Tailor Innova7ion ist auf die Entwicklung und Fertigung nicht-chemischer Desinfektionslösungen mit Hilfe blauer LEDs spezialisiert ist. Als Europas erster Anbieter von Blaulicht-Desinfektionslösungen will das Unternehmen einen Beitrag zu mehr Reinheit und Sicherheit in Arbeitsumgebungen, insbesondere Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen leisten, in denen Oberflächenhygiene und Luftqualität von Innenräumen oberste Priorität haben.

 

LED Tailor kam mit den Linearführungen von Accuride erstmals durch deren finnischen Vertriebspartner Carlo Casagrande in Kontakt. Für seine WiSDOM DS Oberflächen-Desinfektions-Box wählte LED Tailor die Schienenmodelle 7400-50SC und 2002. LED Tailor begründete diese Entscheidung unter anderem damit, dass der gesamte Service sowie alle Informationen auf dem Produkt auf Finnisch zur Verfügung standen und die Zusammenarbeit absolut reibungslos ablief.

Die Bajonettbefestigungen des Schienenmodells 7400-50SC erlauben eine sehr einfache Montage und dank Vollauszug können Gegenstände ungehindert in die Box gelegt und wieder entnommen werden. Darüber hinaus gewährleistet die Selbsteinzugsfunktion, dass der Auszug stets vollständig geschlossen bleibt. Mit einem Lastwert von bis zu 45 kg können auf dem Modell 7400-50SC zusätzlich weitere kleinere Gegenstände platziert werden, wie zum Beispiel Mobiltelefone, Computer-Tastaturen oder Blutdruckmessgeräte, um diese nach oder vor der Nutzung in hochempfindlichen Bereichen wie onkologische Abteilungen, Labore oder Reinräumen zu reinigen.

Bajonettbefestigung

 

Die Chief Technology Officer bei LED Tailor, begründet seine Wahl für Schienen von Accuride so: „Wir suchten nach Schienen von höchster Qualität, die sich zudem einfach montieren lassen. Die Auszugsschienen von Accuride eignen sich daher perfekt für unsere Desinfektions-Box. Für unser neuestes Produkt verwenden wir z.B. eine neue Zweiwege-Schiene, die auf beide Seiten ausgezogen werden kann.“

 

Die Zweiwege-Teleskopschiene 2002 besitzt einen Lastwert von 35 kg. Eine Rastung in Mittelposition gewährleistet, dass der Einzug bei Nichtgebrauch sicher verschlossen bleibt.

 

Die Verwendung von Fern-UVC-Licht zum Abtöten antibiotikaresistenter Viren und Bakterien ist ein großer Durchbruch für die Medizintechnik. Darüber hinaus bietet LED Tailor auch Beleuchtungslösungen an, bei denen Blaulicht zum Abtöten von Bakterien und Pilzen in der Luft zum Einsatz kommt. Diese Leuchten eignen sich für öffentliche Räume, wie zum Beispiel Warteräume, in denen sie die Ausbreitung von Krankheiten verhindern.

 

Sie sind in Medizinbranche tätig und arbeiten an einem Projekt, für das Sie Auszugsschienen benötigen? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf oder senden Sie uns eine E-Mail über diesen Link, um sich von unseren Experten beraten zu lassen.

Scroll
01 / 02 Illustrative photo of bacteria for LED Tailor case study
02 / 02 Accuride Schubladenführung im Einsatz in einer Desinfektions-Box von LED Tailor