Geschichte

Alles begann im Jahr 1962…

In den Anfangstagen war Accuride ein kleiner Werkzeug- und Pressformhersteller in South Gate, im US-Bundesstaat Kalifornien, der hochwertige Teleskopschienen für Bandantriebe und Kopiermaschinen produzierte. Unser Gründer, Fred Jordan, erkannte einen Bedarf nach präzisen Produkten und schon bald expandierte die Firma auf ein 3700 m2 großes Betriebsgelände in Santa Fe Springs, Kalifornien.

Seitdem haben wir viele wichtige Meilensteine erreicht:

  • Ende der 1960er Jahre entwickelte Accuride eine Reihe von Auszugsschienen für Büromöbel aus Metall. Darüber hinaus wandten unsere Designer ihre Aufmerksamkeit auch dem Holzmöbelmarkt zu und sie entwickelten Schrankschienen mit Produkteigenschaften wie Ausgleichsklappen, die Toleranzen in Holzprodukten ausglichen.
  • In den 1970ern begann Accuride mit der Entwicklung und Herstellung von Auszugsschienen in Großbritannien, Deutschland und Japan und etablierte so die eigene Präsenz auf drei Kontinenten. Zehn Jahre später, in den 1980ern, eröffneten wir zudem einen eigenen Fertigungsbetrieb in Großbritannien.
  • Während der 1990er Jahre wurde das europäische Vertriebsprogramm Quick Ship mit einem Kernangebot von 50 Produkten eingeführt. Das Angebot über Quick Ship entwickelte sich nach und auf über 1.000 Artikel, die heute zum europaweiten Versand bereitstehen.
  • 1997 schrieb Accuride Geschichte, indem wir einen Mechanismus für die erste verschiebbare Armlehne in Autos entwickelten.
  • 2006 eröffneten wir unser erstes Werk in China, um sowohl den lokalen Markt bedienen als auch die globale Präsenz zu erhöhen.

Nach 56 Jahren am Markt ist Accuride noch immer in Privatbesitz. Unsere Unternehmenszentrale befindet sich bis heute im gleichen Gebäude in Santa Fe Springs. Wir beschäftigen mittlerweile mehr als 100 Ingenieure auf 3 Kontinenten und verfügen in Europa, Asien und Nordamerika über eine Produktionsfläche von über 90.000 Quadratmetern – das entspricht der Größe von 17 amerikanischen Footballfeldern!

Seit unseren Anfangstagen in South Gate hat sich Vieles bei uns entwickelt. Heute sind wir Marktführer in der Produktion kugelgelagerter Auszugsschienen und nutzen Materialien aus Stahl, Aluminium und Edelstahl, um optimale Lösungen für die verschiedensten Märkte und Anwendungen zu bieten. Das Design unserer Schienen bietet nicht nur ästhetisch ansprechende Oberflächen, sondern garantiert ebenfalls eine lange Lebensdauer.

Hätten Sie das gewusst?

Ein paar interessante Daten und Fakten über Accuride, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:

7 Millionen – die Quadratmeterzahl an Material, die wir jedes Jahr produzieren. Das entspricht 33 Empire State Buildings!

11.500 Kilometer – in einem Spitzenjahr produzieren wir von unserer Schiene 3832 so viele Exemplare, dass sie aneinander gelegt von Los Angeles bis in die Türkei reichen würden.

3 Millionen – die Anzahl an Kugellagern, die unser nordamerikanisches Werk jeden Tag in unseren Schienen verbaut. Die Kugellager bestehen aus Stahl, Edelstahl oder Polymer. Falls Sie sich schon einmal gefragt haben, was der Unterschied zwischen den verschiedenen Ausführungen ist: Die Metalllager bieten einen deutlich höheren Lastwert – die Polymerlager sind dagegen sehr viel leiser.

10.000 bis 50.000 – die Anzahl an Zyklen, die ein typischer Produktlebenszyklus einer kugelgelagerten Auszugsschiene umfasst. Ein Zyklus ist vollzogen, wenn die Schiene einmal vollständig ausgezogen und wieder vollständig geschlossen wurde.

Kugelführungen von Accuride werden bei unterschiedlichsten Schranksystemen eingesetzt: von Haushaltsmöbeln über innovative Küchentechnik bis zu komplexen industriellen Anlagen.

Das ab Lager lieferbare Standardsortiment an Kugelführungen (als Teil des QuickShipTM-Programms) umfasst vielfältige hochwertige Produkte mit unterschiedlichen Lastwerten und Ausführungsvarianten.

Das Accuride Entwicklungszentrum kann innovative Kugelführungen nach spezifischen Kundenvorgaben individuell entwickeln und herstellen.

01 / 01 text