Blog de Accuride

Blog Archive
Temas del blog

29th Sep 2014


Die Hauptsache ist, dass die Schienen parallel sind. Dabei kommt es – zur einfacheren Messung – vor allem auf Rechtwinkligkeit und Parallelität an. Mit anderen Worten: gehen Sie beim Zusammenbau von Schränken und Schubladenkästen bitte möglichst präzise vor.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der seitliche Raum, d. h. der Raum zwischen dem Schrank und der Schublade, wo die Schiene eingebaut wird. Dieser muss konstant und parallel und etwas (normalerweise +0,2 mm bis +0,5 mm) breiter als die Schiene sein.

Die richtige und waagerechte Positionierung der Schienen kann sich als Herausforderung erweisen, insbesondere, wenn man auf der Innenseite einer komplett montierten Einheit und auf der Rückseite eines Schranks arbeitet. Durch präzises Vorbohren der Platten vor dem Zusammenbau kann dieses Problem umgangen werden, die präzise Herstellung und Montage ist jedoch der Schlüssel zum erfolgreichen Zusammenbau.

Bei Verwendung von Schienen mit Schnelltrennung wie der Serie 3832 (siehe Abbildung) kann die Schiene zerlegt werden, um somit das Schrank- und das Schubladenprofil voneinander zu trennen. Das Bauteil (Außenprofil), das zum Schrank passt, kann dann einfach an den Schrank montiert werden, und das Bauteil (Innenprofil), das zur Schublade passt, kann einfach in seiner richtigen Position eingebaut werden.

Abbildung 1 zeigt den 3832-Trennhebel.

Markieren Sie die Position der Schienen auf der Innenseite des Schranks und nehmen Sie den Einbau mithilfe der Schlitzlöcher vor, wobei eine gewisse Einstellung möglich ist. Ziehen Sie die Schrauben noch nicht vollständig an. Versetzen Sie die Schiene von der vorderen Schrankkante 2 mm nach hinten.

Für optimale Stabilität befestigen Sie jetzt das Innenprofil an der Seite der Schublade, entweder auf oder etwas unter der Mittellinie. Die Vorderseite des Schienenprofils sollte 2 mm von der Vorderseite der Schublade nach hinten versetzt werden. (Das Rücksetzmaß 2 mm gewährleistet, dass die Schubladenfront (falls eingebaut) nicht gegen die Schienenprofile stößt, wenn die Einheit geschlossen wird.)

Mit Hilfe der runden Löcher erfolgt die waagerechte Ausrichtung und Befestigung; anschließend ziehen Sie alle Schrauben an. Einige Schienen weisen vorne einen Einstellnocken auf, um eine gewisse Einstellung nach oben/unten zu ermöglichen.

Beim Einbau der Schublade in die Einheit ist es wichtig, dass sich der Kugellagerkäfig während der Erstinstallation in der Vorwärtsstellung befindet. Halten Sie die Schublade waagerecht und fügen Sie die Schienenprofile ineinander. Drücken Sie die Schublade behutsam zu. Der Kugelkäfig beginnt sich nach hinten zu bewegen. Setzen Sie das Zudrücken der Schublade fort. Öffnen und schließen Sie sie einige Male vollständig, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert.

Diese Anweisungen beziehen sich auf eine Schublade oder ein bewegliches Profil ohne Frontplatte bzw. mit aufgesetzter Frontplatte.

Wenn eine eingefügte Frontplatte erforderlich ist, dann ist das Rücksetzmaß um die Dicke der Frontplatte zu vergrößern.

Viele unserer Schienenserien weisen keine Schnelltrennung auf, und dementsprechend kann sich die Installation dieser Schienen als etwas anspruchsvoller erweisen. Der Einbau der Schiene in den Schrank entspricht der obigen Beschreibung fast völlig, davon abgesehen, dass die Schublade bzw. das bewegliche Profil noch am festen Profil angebracht ist. Die Schienen sind stets mit Zugangsschlitzen versehen, damit der Monteur die Schiene mit Hilfe aller möglichen Befestigungspunkte befestigen kann.


Die Montage der Schublade bzw. des beweglichen Profils an der Schiene ist eine Aufgabe, für die mehr Hände benötigt werden. Die Schublade bzw. das bewegliche Profil ist präzise zu markieren und nach Möglichkeit vorzubohren, um die Montage zu erleichtern. Die Schiene muss ganz ausgezogen werden, um alle verfügbaren Befestigungspunkte freizulegen. Abermals ist es möglich, dass einige von diesen nur durch einen Zugangsschlitz im Schienenprofil freigelegt werden. Anschließend kommen Befestigungsschrauben zur Anwendung – grundsätzlich wie vorstehend beschrieben.

Nach abgeschlossener Montage nehmen Sie das mehrmalige vollständige Öffnen und Schließen vor, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert.

Die Einbauanleitung für spezifische Schienen kann aus unserer Online-Dokumentbibliothek heruntergeladen werden.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, mailen Sie uns bitte unter [email protected] oder rufen Sie Ihre örtliche Accuride-Niederlassung an.

Casos prácticos...

Rampa extensible para bicicleta con remolque para silla de ruedas

La bicicleta con remolque ha sido diseñada de manera que un usuario de silla de ruedas pueda disfrutar de la libertad de hacer ciclismo. El fabricante...

> Leer más

Rampa extensible para bicicleta con remolque para silla de ruedas


News & Blog Sign Up

Manténgase al día con las noticias más recientes sobre productos y proyectos a través del correo electrónico.