Home     Hilfe      Glossar zu Teleskopschienen

Hilfe

Glossar zu Teleskopschienen

Ein nützliches Begriffsverzeichnis für Teleskopschienen von Accuride

Arretierung

Durch die Arretierung rastet die Schiene auf einer bestimmten Position ein, bis zusätzliche Kraft angewendet wird. Siehe Einhalte- und Aushaltevorrichtung.

Aufpralldämpfer

Werden verwendet, um die Verstärkung von Vibrationen zu minimieren und die Auswirkungen von Erschütterungen bei geschlossenen Schienen zu reduzieren.

Aushaltevorrichtung

Arretierung, durch die die Schiene geöffnet bleibt, bis zusätzliche Kraft angewendet wird.

Äußerer Lauf

Oder Schranklauf. Siehe Abbildung.

Auszug

Dies ist die Distanz, die eine Schiene zwischen ihrer vollständig geschlossenen und ihrer vollständig geöffneten Position zurücklegt. Auch als Auszuglänge bezeichnet.

Auszuglänge

Siehe Auszug.

Bajonettverschluss

Eine Befestigungsmethode, insbesondere bei Metallkomponenten. Eine Aussparung an der Seite der Schiene dient als Haken, der in eine entsprechende Öffnung im Gehäuse oder der Schublade passt

Deflektion

Dies ist der Unterschied zwischen einer belasteten und einer unbelasteten Schiene bei vollem Auszug, gemessen am vorderen Ende der Schiene bei gleichmäßig verteilter Last.

Drucköffnung

Öffnet nach Druck auf die Vorderseite der Schiene (TR)

Dynamische Last

Das ist die Bewegungslast. Alle Schienen von Accuride durchlaufen Testzyklen entsprechend der erwarteten Nutzungshäufigkeit für eine Branche.

Einfaches Schließen

Der Schließvorgang wird gedämpft. Siehe Soft-Close

Einhaltevorrichtung

Arretierung, durch die die Schiene geschlossen bleibt, bis zusätzliche Kraft angewendet wird.

Flachmontage

Horizontale Anbringung einer Schiene. Nicht alle Schienen können in dieser Position verwendet werden. Auch als Untermontage bezeichnet.

Flipper-Türschiene

Handelsname für Accuride-Schienen für versenkbare Schiebetüren

Frontschnelltrennung

Ein Hebel oder eine Druckverriegelung am vorderen Ende der Schiene ermöglicht eine leichte Trennung der Schienenteile.

Gedämpftes Schließen

Verlangsamt den Schließvorgang auf eine kontrollierte und gleichmäßige Bewegung.

Gehäusemontage

Schienen- und Halterungsbausätze speziell für elektronische Racksysteme.

Horizontale Montage

Flache Anbringung einer Schiene. Nicht alle Schienen können in dieser Position verwendet werden. Auch als Untermontage bezeichnet.

Kabelträger

Träger, die biegsame Kabel schützen und führen, vor allem an der Rückseite von Elektronikracks.

Kippschutz

Eine Vorrichtung in Aktenschränken, durch die jeweils nur eine Schublade geöffnet werden kann.

Kugelgelagerte Schiene

Kugellager laufen in Kugelkäfigen und sorgen so für die Bewegung von Teleskop- und linearen Schienen.

Kugelkäfig

Damit werden die Kugellager in der Schiene an ihrem Platz gehalten. Siehe Abbildung.

Lineare Bewegung

Bewegung in einer geraden Linie und begrenzt auf die Länge der Schiene.

Links-/Rechtsseitige Schiene

Eine Schiene mit entweder rechtsseitigem oder linksseitigem Anschlag. Beidseitig verwendbare Schienen können sowohl links als auch rechts montiert werden.

Nennlastwert

Die dynamische Belastbarkeit im Betrieb. Schienen werden getestet, um die maximale Last (kg) für ein Paar 450 mm langer, seitlich montierter Schienen, die im Abstand von 450 mm angebracht sind, zu bestimmen.

Nockeneinstellung

Erhältlich bei Schienen 2132 und 3832. Der Nockenmechanismus ermöglicht eine vertikale Justierung um bis zu 4,8 mm.

Öffnungs- und Schließunterstützung

Der Benutzer beginnt den Prozess des Öffnens und Schließens, die Schiene erledigt den Rest selbsttätig. Auf ungefähr der Hälfte des Öffnungsauszugs gleichen sich die unterstützenden Kräfte aus, sodass eine neutrale Zone entsteht, in der die Schublade unbeweglich stehen bleibt. Sobald die Schublade auf etwa zwei Drittel ihres Auszugs herausgezogen wird, übernimmt der Unterstützungsmechanismus den Öffnungsprozess. Gleichermaßen wird bei der gegenläufigen Bewegung, nachdem die Lade über die neutrale Zone hinaus zugeschoben wurde, der Action Assist-Mechanismus aktiviert, um die Schublade vollständig zu schließen. Siehe 3832AA.

Öffnungsverriegelung

Verriegelt die Schiene im offenen Zustand, bis die Sperre über einen Hebel gelöst wird.

Rutschschutz

Eine Vorrichtung, durch die der Kugelkäfig während der Bewegung in einer gewählten Position verbleibt.

Schiene

Synonym für kugelgelagerte Auszugsschiene, Teleskopschiene, Schubladenschiene, lineare Schiene, Schienenlauf, Führung.

Schiene für versenkbare Schiebetüren

Eine versenkbare Schiebetür ist eine Schiebetür, die längs verschoben werden kann und dabei in einem Fach zwischen der Schrankseite und dem Schrankinneren zum Ruhen kommt

Schienenlauf

Siehe Abbildung.

Schienentrennung

Eine Verriegelung, über die die Schublade aus der Schiene herausgehoben werden kann.

Schließverriegelung

Verriegelt die Schiene im geschlossenen Zustand, bis die Sperre über einen Hebel gelöst wird.

Schnelltrennung

Eine Methode zum Trennen der inneren und äußeren Laufelemente eines Schienensatzes.

Seitliche Montage

Montage der Schiene auf vertikaler Ebene.

Seitlicher Abstand

Der Platz, der je nach Dicke für die Schiene benötigt wird.

Selbsteinzug

Durch eine Federung wird die Schiene geschlossen und ein Zurückspringen verhindert. (SC)

Soft-Close

Verlangsamt den Schließvorgang auf eine kontrollierte und gleichmäßige Bewegung. (EC)

Stanzloch

Eine Öffnung in der Schiene, die zur Befestigung dient.

Statische Last

Die Dauerbelastbarkeit.

Teilweiser Auszug

Die Schiene besteht nur aus zwei Läufen und kann so nur auf 75% ihrer Länge im geschlossenen Zustand ausgezogen werden.

Teleskopschiene

Eine Schiene, die aus zwei oder drei separaten Läufen besteht, die über die eigentliche Länge der Schiene hinaus ausgezogen werden können

Touch-Release

Öffnet auf leichten Druck auf die Vorderseite der Schiene (Drucköffnung)

Traverse

Üblicherweise ein Holzblock bei versenkbaren Schiebetürsystemen, der dafür sorgt, dass die oberen und unteren Schienen synchronisiert bleiben.

Vertikale Montage

Seitliche Montage der Schiene auf vertikaler Ebene.

Vollauszug

Die Schiene öffnet auf mindestens 100% ihrer Länge im geschlossenen Zustand.

Zwischenlauf

Siehe Abbildung.

Zyklus

Ein Zyklus beschreibt das einmalige vollständige Öffnen und Schließen einer Schiene.

Fallstudien...

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“

Das Cargobike wurde so konzipiert, dass ein Rollstuhlfahrer das Gefühl des Radfahrens genießen kann. Der Hersteller erkannte, dass eine...

> Weiterlesen

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“


News & Blog Sign Up

Bleiben Sie mit unserem E-Mail-Newsletter mit den neuesten Informationen zu Produkten und Projekten auf dem Laufenden.