Home     Fallstudien      Platzsparende Kassenschubladen

Fallstudien

Platzsparende Kassenschubladen

Dean Heckler von der Fa. Heckler Design begann mit dem Entwurf von technologieorientierten Möbeln, anfänglich waren dies platzsparende Schreibtische (OneLess™Desk) nebst Zubehör.

Das nächste Projekt bestand darin, sich mit dem Einkaufserlebnis zu befassen und herkömmliche POS-Terminals und Kassenschubladen abzulösen.

Weil es galt, im Kassenbereich Platz zu sparen und dennoch mit einer eleganten und ästhetisch ansprechenden Alternative zur traditionellen Kasse aufzuwarten, musste Heckler Design eine zuverlässige, aber sehr kurze Schiene für die Kassenschublade finden.

Die Entscheidung fiel auf die Accuride-Teleskopschiene 3832 mit Vollauszug – und uneingeschränkt zugänglichem Schubladeninhalt – in den Längen 15 und 20 cm.

Die resultierende WindFall Kassenschublade wurde als manuelle bzw. automatische Schublade sowie dafür ausgelegt, ein iPad zu halten. Diese Einheiten sind perfekt für Pop-up-Shops und elegante Einzelhandelsgeschäfte. Das innovative, platzsparende Kassenlayout ist mit einer Reihe von Währungen wie dem US-amerikanischen, kanadischen und australischen Dollar sowie dem Euro kompatibel.

Weitere Informationen über die Kassenschublade und komplementäres WindFall Zubehör siehe www.hecklerdesign.com.

Photos courtesy of Heckler Design

Fallstudien...

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“

Das Cargobike wurde so konzipiert, dass ein Rollstuhlfahrer das Gefühl des Radfahrens genießen kann. Der Hersteller erkannte, dass eine...

> Weiterlesen

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“


News & Blog Sign Up

Bleiben Sie mit unserem E-Mail-Newsletter mit den neuesten Informationen zu Produkten und Projekten auf dem Laufenden.