Accuride blog

Blog Archive
Blogthemen

Viewing blog posts in the Technisch category.

John Whittlesea

Linearführungen und Teleskopschienen – was ist der Unterschied?

Author: John Whittlesea, Technical support manager


4th Nov 2015


Sehen Sie sich diese zwei Videos an, in denen der Unterschied zwischen Linearführungen und Teleskopschienen erklärt wird.

Eine Teleskopschiene kann entweder ein Teil- und Vollauszug sein, wobei das bewegliche Element sich über die Länge des festen Schienenelements hinaus bewegt.

Bei einer Linearführung bewegt sich das bewegliche Element nicht über die Länge des festen Elements hinaus. Dabei kann es sich um eine Schiene mit Kugelführung, Kugelkäfig oder Kugelumlaufwagen handeln, bei der die Kugeln innerhalb des beweglichen Elements untergebracht sind.

Bei technischen Fragen schicken Sie bitte eine E-Mail an [email protected]


9th Sep 2015


Wir erhalten alle möglichen Fragen über Schienen und werden diese auch weiterhin im Accuride-Blog zusammen mit entsprechenden Antworten veröffentlichen.

Wir hoffen, dass Sie diese Antworten nützlich finden. Wenn Sie jedoch eine Frage haben, die wir noch nicht behandelt haben, senden Sie diese bitte an [email protected]

Ich möchte Schubladen aus einer 1 m tiefen Vertiefung in der Wand herausziehen

Das Standardsortiment von Accuride umfasst mehrere 1 m lange Schienen. Bei der Auswahl der richtigen Schiene ist es wichtig, dass Sie die Breite sowie die voraussichtliche Belastung der Schublade berücksichtigen.

Gehen wir einmal davon aus, dass Sie einen Vollauszug benötigen, um einen unbehinderten Zugang zur kompletten Tiefe der Schublade zu erhalten. Sowohl die Schienen der 5321er-Reihe wie auch die der 9300er-Reihe sind in geeigneten Längen erhältlich. Darüber hinaus bieten wir auch einige Aluminiumschienen für den hohen Lastbereich. Wir denken jedoch, dass diese für diese Art von Projekt möglicherweise überdimensioniert sind.

Denken Sie aber auch über weitere Schienenmerkmale nach, die für Ihre Anwendung nützlich sein könnten, wie zum Beispiel Selbsteinzug mit Dämpfung, Verriegelung in geschlossener oder geöffneter Position sowie unterschiedliche Montageoptionen.

Lesen Sie am besten auch Johns Artikel über Lastwerte und Schubladenbreiten, bevor Sie Ihre Schiene auswählen.

Ich will mir „Schubladen“ als Unterschub für mein Bett bauen. Jeder Unterschub soll ca. 60 cm breit x 71 cm tief x 15 cm hoch und für Kleidung sein. Bieten 3/4-Auszüge Vorteile gegenüber Vollauszugsschienen? Und wenn die Unterschübe 71 cm tief sind, brauche ich dann eine 71 cm lange Schiene oder reichen auch 65 cm oder 70 cm?

Die Entscheidung hinsichtlich Teil- oder Vollauszug sollten Sie davon abhängig machen, ob Sie die Unterschübe komplett ausziehen wollen oder ob es reicht, wenn Sie sie nur teilweise ausziehen können. Hier spielt natürlich auch der ums Bett herum verfügbare Platz eine Rolle. Wenn Sie die Unterschübe komplett ausziehen wollen, um ungehinderten Zugang auf die gesamte Tiefe der Unterschübe zu erhalten, dann wären Vollauszugsschienen die richtige Entscheidung. Wenn um das Bett herum jedoch nicht ausreichend Platz zur Verfügung steht oder Sie nicht auf die gesamte Tiefe der Unterschübe zugreifen müssen/wollen, dann reichen wahrscheinlich Teilauszüge. Beides eignet sich für Ihre Anwendung gleichermaßen gut.

Soweit die Unterschübe nicht breiter als die Schienenlänge sind, eignen sich alle verfügbaren Schienenlängen von 60 cm, 65 cm oder 70 cm für Ihren Anwendungszweck. Bei Verwendung kürzerer Schienen lassen sich die Unterschübe allerdings nicht komplett ausziehen, sodass Sie nicht ungehindert auf die komplette Tiefe der Unterschübe zugreifen können. Wenn Sie also Wert darauf legen, die Unterschübe komplett ausziehen zu können, dann ist die 70-cm-Option die beste Wahl für Sie.

Wo an der Seite der Schublade sollte ich die Schienen montieren: mittig, oben oder unten?

Tests und Erfahrungen haben uns gezeigt, dass die optimale Montageposition zwischen 1/3 bis 2/3 der Schubladenhöhe von der Unterseite der Schublade aus gesehen liegt. Die ideale Montageposition liegt also auf oder etwas unterhalb der Mittellinie in der Abbildung.

So erhalten Sie die maximale Stabilität für Ihre Schublade.

Es gibt jedoch viele unterschiedliche Montagemöglichkeiten für Schubladen. Auf Seite 170 unseres aktuellen Katalogs zeigen wir Ihnen einige gute wie auch weniger gute Beispiele.


24th Jun 2015


Kürzlich erhielten wir eine interessante Frage von einem Unternehmen, das auf der Suche nach Auszugsschienen für Schubladen war.

Es ging um das Problem, dass Schubladen sich häufig nach einiger Zeit nicht mehr vollständig ausziehen lassen.

Das Problem tritt hauptsächlich auf, wenn die Schublade wiederholt nur teilweise geöffnet und nicht voll ausgezogen wird.

Wenn dies oft genug getan wird, beginnen die Kugelkäfige zu „wandern“ und weil die Kugelkäfige Teil des Bremsmechanismus der Schiene sind, kann dies dazu führen, dass die Schublade beim Öffnen nicht in der richtigen Position gestoppt wird.

Dies äußert sich meist so, dass die Schiene kurz vor Erreichen der vollständig ausgezogenen Position stoppt. Manchmal lässt sich die Schiene nicht mehr vollständig öffnen oder schließen, meistens ist jedoch nur das Öffnen betroffen.

Wenn die Schiene in der falschen Position stoppt, dann kann sie nur mit Gewalt vollständig geöffnet oder geschlossen werden, indem man kräftig an ihr zieht oder sie mit Schwung zuschlägt. Dadurch sollte sich der Rollwiderstand der Wälzkörper überwinden und die Schiene wieder in die richtige Position bringen lassen.

Wir sprechen hier gewöhnlich vom „Wandern“ der Wälzkörper, einem Problem, das leider bei allen kugelgelagerten Schienen auftritt, also nicht nur bei Schienen von Accuride.

Wie lässt sich das „Wandern“ der Wälzkörper verhindern?

Wenn Schubladenschienen wiederholt vollständig geöffnet werden, bleiben die Wälzkörper und Kugelkäfige in der richtigen Position und die Schienen funktionieren tadellos.

Wenn Schubladen jedoch über einen längeren Zeitraum nur teilweise geöffnet werden, dann wäre es sinnvoll, das bewegliche Element (normalerweise eine Schublade) gelegentlich vollständig auszuziehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wälzkörper und Kugelkäfige wieder in ihre korrekte Position als Bremselement der Schiene gebracht werden.

John Whittlesea

Warum können Schienen der Serie 2601/2642 nicht flach montiert werden?

Author: John Whittlesea, Technical support manager


25th Mar 2015


Der Hauptgrund, warum wir die flache Anbringung der 2601- oder 2642-Schienen nicht empfehlen, ist der minimale Kugelumgriff am Zwischenprofil.

Die I-Träger-Form des Zwischenprofils ermöglicht dem 2600-Querschnitt die Aufnahme von Lasten bei vertikaler/seitlicher Montage, wenn die Kraft direkt auf den Laufring einwirkt.

Bei der Flachmontage könnten das Außenprofil und der Kugelkäfig leicht aus dem Zwischenprofil herausspringen, wenn die Kräfte weg vom Laufring und in den Kugelumgriff gerichtet werden. Dies ist selbst dann möglich, wenn der genannte Lastwert um 75 % verringert wäre. Minimale Materialdicke, Kugelgröße und äußerer Kugelumgriff sind weitere Gestaltungselemente, die die Belastbarkeit dieser Schienen in der flachmontierten Position herabsetzen.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, mailen Sie uns bitte unter [email protected] oder rufen Sie Ihre örtliche Accuride-Niederlassung an.

John Whittlesea

Können Sie erläutern, was unter „Einhaltevorrichtung“ zu verstehen ist?

Author: John Whittlesea, Technical support manager


20th Jan 2015


Die als Einhaltevorrichtung bezeichnete Arretierung, ein Merkmal vieler unserer Schienenserien, ist eine Einwärtsbiegung am Ende des Auszugsprofils. Beim Schließen der Schiene läuft sie über eine entsprechende Kontur eines schrankmontierten Formteils.

Die dadurch entstehende geringfügige Reibung verhindert, dass sich die Schiene von selbst öffnet. Zum Öffnen des Auszugs muss der Benutzer etwas Zugkraft (ca. 5-7 N) aufbringen.

Dieses Merkmal ist für statische und einige mobile Anwendungen geeignet; wenn jedoch eine Einheit mit einiger Kraft umherbewegt wird, könnte die Schwerkraft oder eine Zentrifugalkraft die Einhaltekraft überwinden und den Auszug öffnen.

Fallstudien...

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“

Das Cargobike wurde so konzipiert, dass ein Rollstuhlfahrer das Gefühl des Radfahrens genießen kann. Der Hersteller erkannte, dass eine...

> Weiterlesen

Ausfahrbare Rampe für „Rollstuhltransportrad“


News & Blog Sign Up

Bleiben Sie mit unserem E-Mail-Newsletter mit den neuesten Informationen zu Produkten und Projekten auf dem Laufenden.